Wissen für ein lebenswertes Zuhause

Das Dominikus-Ringeisen-Werk vertraut auf die DR.SCHNELL Chemie als Partner für Reinigung und Hygiene.

Jeder Mensch verdient ein würdiges Leben. Was heute Grundlage unserer Verfassung ist, war 1884 nicht selbstverständlich. In jenem Jahr kauft Seelsorger Dominikus Ringeisen die ehemalige Prämonstratenser-Abtei Ursberg bei Augsburg und errichtet ein Wohnheim für behinderte Menschen. Heute ist das Dominikus-Ringeisen-Werk eine kirchliche Stiftung mit mehr als 2.000 Mitarbeitern, die behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein Zuhause gibt, sie pflegt und betreut sowie schulische und berufliche Ausbildung und Beschäftigung bietet. Bayernweit an 25 Standorten.

Das Dominikus-Ringeisen-Werk arbeitet in der professionellen Reinigung mit der DR.SCHNELL Chemie GmbH in München zusammen - weil das Zuhause behinderter Menschen höchste Ansprüche an die Hygiene stellt und DR.SCHNELL Chemie für nachhaltige Partnerschaft und individuelle Lösungen steht.

Die Antwort auf höchste Ansprüche: Qualität ohne Wenn und Aber

Das Signet des Dominikus-Ringeisen-Werks zeigt einen eisernen Ring, aus dem ein Baum mit sieben Ästen wächst. Diese symbolisieren die sieben leiblichen und geistigen Werke der Barmherzigkeit – Leitbild der Stiftung. „Diesen Leitsätzen“, so Christian Morhard, Einkaufsleiter des Dominikus-Ringeisen Werkes, „wollen wir Tag für Tag in der Betreuung der uns anvertrauten Menschen gerecht werden. Wir betrachten daher alle Bereiche unserer Standorte und die daraus resultierenden Schnittstellen als Ganzes. Eins greift ins andere, und auf die menschliche Zuwendung kommt es genauso an wie auf die Einhaltung aller rechtlichen Anforderungen oder die Hygiene unserer Räume.“

Ein hoher Anspruch, der von den Mitarbeitern und Dienstleistern der Stiftung viel verlangt. Diesem Anspruch gerecht werdend hat die DR.SCHNELL Chemie ein gesundheits- und umweltfreundliches sowie wirtschaftliches Qualitätsprogramm aufgelegt, das zwei Aspekte in den Vordergrund stellt: erstklassigen Service und sicheren Umgang mit Reinigungschemie.

Schulungen vermitteln Wissen UND Sicherheit

Die DR.SCHNELL Chemie setzt auf regelmäßige Schulungen – nach dem Motto „Gewusst wie“. Denn Mitarbeiter, die den Umgang mit Reinigungsmitteln „von der Pike auf“ gelernt haben, wissen genau, diese effektiv einzusetzen. Effektiv heißt, die Wirksamkeit der Reinigungsmittel zu kennen, je nach Oberflächenbeschaffenheit zu dosieren und sorgsam mit Reinigungschemie umzugehen. Natürlich gehört auch Hautschutz – vor und nach der Reinigung - zum Schulungsumfang.

Diese Schulungen haben die Reinigungskräfte sensibilisiert, was für eine wirksame UND wirtschaftliche Reinigung zu berücksichtigen ist. Die DR.SCHNELL Chemie führt zudem seit Jahren einmal jährlich ein Heimhygiene-Seminar mit den Hauswirtschaftsleitungen durch. So wissen auch die Chefs, worauf es bei der Reinigung ankommt, welche Anforderungen sie stellen sollen und können und welches Knowhow ihre Mitarbeiter haben.

»Wir haben in der DR.SCHNELL Chemie einen Partner gefunden, mit dem wir praktikable und gleichzeitig wirtschaftliche Lösungen erreichen.«

Björn-Bastian Engels, Fachberater der DR.SCHNELL Chemie, bestätigt: „Wir haben in den vergangenen Jahren gemeinsam mit dem Dominikus-Ringeisen-Werk viel bewegt. Als Hersteller professioneller Reinigungs- und Desinfektionsmittel versteht sich die DR.SCHNELL Chemie als Komplettanbieter für den Gesundheitsbereich. „Alles aus einer Hand“ bedeutet für uns, dem Kunden individuell und ganzheitlich zur Seite zu stehen. Wir sind für alle Fragen rund um die Hygiene da, fahren anwendungstechnische Einsätze vor Ort und schulen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Dieser umfassende Service der DR.SCHNELL Chemie hat nachhaltig dazu beigetragen, die Reinigungskosten des Dominikus-Ringeisen Werks zu senken. Denn Wissen schafft Effizienz.

Immer wieder neue Aufgaben brauchen individuelle Lösungen

Bezogen auf den hauswirtschaftlichen Bereich stehen wir immer wieder vor neuen Fragen“, so Christine Goßner, übergreifende Hauswirtschaftsleiterin der Stiftung. „Diese Fragen müssen wir individuell beantworten. Jede betreute Person ist anders und hat das Recht auf die jeweils notwendige Betreuung. Um dieser gerecht zu werden, legen wir großen Wert auf die Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - und genauso auf die dauerhafte Zusammenarbeit mit verlässlichen Partnern wie der DR.SCHNELL Chemie. Die DR.SCHNELL Chemie bietet nicht nur Produkte an, sondern exakt auf unseren Bedarf abgestimmte Hygienekonzepte; in den Problemlösungen der DR.SCHNELL Chemie stecken die Erfahrungen vieler Jahre. Davon profitieren wir sehr.“

„Ich fühle mich sicher im Umgang mit den Reinigungsmitteln der DR.SCHNELL Chemie“, sagt Reinigungskraft Anna-Maria Wank: „Meine Kollegen und ich wurden intensiv geschult, all unsere Fragen beantwortet. Ich arbeite gern mit Produkten und Hygienelösungen, die ich kenne und deren Wirksamkeit ich täglich im Einsatz beobachten kann. Dadurch sind wir in unserer Arbeit wie eine Art Botschafter tätig - weil wir den Leitsatz umsetzen, Menschen ein schönes Zuhause zu geben. Das gibt meiner Arbeit Sinn.“

Christian Morhard: „Wir haben in der DR.SCHNELL Chemie einen Partner gefunden, mit dem wir praktikable und gleichzeitig wirtschaftliche Lösungen erreichen. Durch die intensive Betreuung vor Ort werden offene Fragen sofort angesprochen und abgestellt. Zudem setzt die DR.SCHNELL Chemie stark auf Qualität, auf den Service vor Ort, die Fachkompetenz der Mitarbeiter und den schonenden Umgang mit der Umwelt. Das passt ausgezeichnet zu unserem Leitbild!“

Leben braucht ein Zuhause, ein Zuhause zum Wohlfühlen. Die DR.SCHNELL Chemie leistet mit ihrem umfassenden Service und ihren Qualitätsschulungen einen wertvollen Beitrag dafür, dass dieses Wohlfühl-Zuhause in den Einrichtungen des Dominikus-Ringeisen Werkes entsteht. Für Menschen, die mitten unter uns leben.