Rush hour auf der Rutsche

Erfolgreiches Hygienekonzept der DR.SCHNELL Chemie GmbH für Europas größtes Rutschenparadies, das GALAXY ERDING

Wo so viele nackte Füße unterwegs sind und Nässe „von Hause aus“ dazu gehört, kommt der Desinfektion größte Bedeutung zu. Gleichzeitig sollten die Treppen im Rutschenturm möglichst rutschfest sein – denn Kinder und Jugendliche „stürmen“ oft den Turm eher hoch als dass sie hochgehen. Außerdem muss sichergestellt sein, dass Kalk gelöst und beim Reinigen kein sichtbarer Film hinterlassen wird.

„Hygiene und Sicherheit für unsere Besucher haben bei uns im GALAXY ERDING oberste Priorität“, sagt Stefan Holetz, Bereichsleiter Themenparadies & GALAXY ERDING: „Unsere Gäste sollen sich rundum wohlfühlen. Damit der Spaß im Mittelpunkt steht, achten wir penibel darauf, dass die Sauberkeit stimmt. Wir haben dabei jeden Bereich im Blick: den Rutschenturm, alle Treppen und Fußböden und unsere Ruhezonen. Hygiene und Sicherheit sind im GALAXY ERDING untrennbar verbunden. Das bestmögliche Konzept ist uns hier gerade gut genug.“

Seit Juni 2012 ist in Europas größtem Rutschenparadies ein neues Hygienekonzept im Einsatz. Denn um die vielfältigen Anforderungen noch besser zu erfüllen, empfahl das Reinigungsunternehmen der GALAXY ERDING, die August Weber Gebäudereinigung GmbH, mit Produkten der DR.SCHNELL Chemie zu arbeiten. „Bei der Wahl unserer Reinigungsmittel sind wir äußerst anspruchsvoll“, so Karin Mathes Objektleiterin der August Weber Gebäudereinigung fürs GALAXY ERDING: „Wir verwenden nur Produkte, die im Einklang mit den gesetzlichen Auflagen und unseren eigenen hohen Umweltstandards stehen. Alle von uns verwendeten Reinigungsmittel sind biologisch abbaubar und nicht unterweisungspflichtig nach der Gefahrenstoffverordnung. Wir achten darauf, dass die Produkte schonend für die Gesundheit und wirtschaftlich im Einsatz sind. Unser Hauptlieferant ist die DR.SCHNELL Chemie, die nach EMAS validiert ist. Gemeinsam mit DR.SCHNELL haben wir das neue ganzheitliche Reinigungskonzept für die GALAXY ERDING entwickelt.“

Die tägliche Reinigung im GALAXY ERDING besteht aus fünf Elementen: morgendliches Desinfizieren aller Treppen, Böden und Sanitärräume vor Öffnung des Bades, regelmäßige Reinigung aller Wände und Böden, kontinuierliches Abziehen aller Treppen und Böden, regelmäßiges Säubern der Liegen und Böden im Ruhebereich und stündliches Säubern der Toiletten.

»Wenn Konzept, Mannschaft und Reinigungsmittel perfekt aufeinander abgestimmt sind, lässt sich auch eine so komplexe Aufgabe wie im GALAXY ERDING im laufenden Betrieb lösen.«

Desinfektion und Kalklösung in einem

Jeden Morgen von 8:30 bis 9:30 Uhr werden alle Barfuß- und Kontaktflächen, das heißt die Treppen im Rutschenturm, die Böden vor dem Rutschenturm und im Liegebereich sowie die Sanitärräume, desinfiziert. Im Einsatz dafür ist MILIBAC, Flächen-Desinfektionsmittel und Kalklöser für den Sanitärbereich. MILIBAC desinfiziert und reinigt alle säurebeständigen Oberflächen, löst mineralische Verschmutzungen wie Kalk, entfernt organische Verschmutzungen wie Hautfette und ist auch wirksam gegen Polyomaviren und Legionellen. Wenn um 10 Uhr die Besucher kommen, ist dank der kurzen Einwirkzeit sichergestellt, dass alle Böden verlässlich desinfiziert sind.

Die Reinigung im GALAXY ERDING erfolgt mit MILIZID, dem sauren Sanitärreiniger und Kalklöser, der von DR.SCHNELL speziell für die hygienische Reinigung des Nasszellenbereichs entwickelt wurde. Der „Reiniger fürs Nasse“ entfernt mineralische wie auch organische bzw. fetthaltige Verschmutzungen und hinterlässt hochglänzende Oberflächen ohne Nachledern. MILIZID ist zu 99 % biologisch abbaubar und daher besonders material-, umwelt- und hautverträglich. Die Anwendung erfolgt per Schaumkanone, mit dem Reinigungsautomat und manuell.

„Mit MILIZID lassen sich alle Materialien im Nassbereich säubern: Porzellan, Edelstahl, Chrom und Aluminium, farbechter Kunststoff, Steinzeug, Gummiplatten, säurefeste Fliesen und Email, WCs, Waschbecken und Kunststofftrennwände, auch Glas- und Alufensterrahmen“, sagt Daniel Minchilli, Fachberater bei DR.SCHNELL Chemie: „Dieser multifunktionale Einsatz macht das Produkt für die vielfältigen Einsatzarten im GALAXY ERDING so wichtig.“

Gegen die Rutschgefahr

Mindestens zwei Tageskräfte ziehen regelmäßig das Wasser ab – auf den Treppen im Rutschenturm mit dem Abzieher, unten vor dem Rutschenturm mit der Maschine. Bei Bedarf sind die Reinigungskräfte mehrfach stündlich im Einsatz, an Wochenenden und in den Hauptferien durchgehend. So wird der Rutsch- und damit Verletzungsgefahr vorgebeugt.

Bewährte Produkte – bewährte Wirkung

Für die Reinigung säureempfindlicher Flächen wie Marmorwände wird der neutrale Öl- und Fettlöser PETRA eingesetzt. PETRA löst auch hartnäckigen Schmutz, ist material- und hautverträglich. Feinsteinzeugbeläge, die schnell zuschmutzen können, rückt das August Weber-Reinigungsteam mit FOREX zu Leibe: So wird tiefsitzender Schmutz auf Stein ausgelöst – und das besonders materialschonend. Die Reinigung von Spiegel, Marmor und Edelstahl im Bad übernimmt MILOSTAR. Für die hygienische Sauberkeit der Liegen im GALAXY ERDING Ruhebereich gibt’s DESIFOR QUICK PLUS zur rückstandsfreien Schnelldesinfektion. Ein Wisch – und die Liegen sind wieder sauber und desinfiziert.

Im laufenden Betrieb

„Wenn Konzept, Mannschaft und Reinigungsmittel perfekt aufeinander abgestimmt sind, lässt sich auch eine so komplexe Aufgabe wie im GALAXY ERDING im laufenden Betrieb lösen“, sagt Daniel Minchilli, „das GALAXY ERDING suchte ein neues Reinigungskonzept, das dauerhaft Desinfektion, Hygiene, Rutschfestigkeit sowie Material- und Umweltverträglichkeit garantiert. Wir haben die Aufgabe analysiert und ein ganzheitliches Konzept entwickelt, das mit wenigen Produkten auskommt. Diese Produkte sind gleichzeitig hocheffizient in der Wirkung, zeitsparend im Einsatz, umweltfreundlich und materialschonend.“ Stefan Holetz: „In puncto Hygiene suchen wir immer die bestmögliche Lösung. Die Empfehlung unseres Reinigungsunternehmens August Weber, mit Produkten von DR.SCHNELL zu arbeiten, hat uns daher überzeugt. Die Reinigungskräfte arbeiten gern damit, das Feedback im Team ist positiv. Wir werden auch weiterhin einmal monatlich den so genannten Abklatschtest machen; dabei nehmen wir unangekündigt an 20 verschiedenen Stellen im Galaxy Erding Bakterienproben, lassen diese im Labor untersuchen und können, wenn Handlungsbedarf da ist, sofort eingreifen.“ So arbeiten GALAXY ERDING, August Weber Gebäudereinigung und DR.SCHNELL Chemie professionell dafür, dass die täglichen Rushhours in Europas größtem Rutschenparadies vor allem eines machen – einen Riesenspaß.


Video

PROSIEBEN | Galileo | Funda mach mit - Putzkolonne (Folge 73 - Staffel 6)

Reinigungskräfte bekommen in unserer Gesellschaft kaum Ansehen. PROSIEBEN-Reporterin Funda hat sich einer dieser Putzkolonnen angeschlossen und erfahren, wie hart ihre Arbeit eigentlich ist und wie viel mehr Ansehen sie verdient hätten.