FORIL

Tiefenversiegelung für Kunststein und Sichtbeton
116,78 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 00535
  • Gebrauchsfertig
  • Tiefenversiegelung für helle saugfähige Natur- und Kunststeine
  • Reduziert Schmutzanhaftung, erleichtert die Reinigung
  • Natürliche Optik der Steine bleibt weitgehend erhalten
  • Sehr strapazierfähig, chemikalienbeständig
  • Schnell trocknend - schlierenfrei
  • Wischpflegen wie FLORTOP und HORNIT PLUS 21 bringen mit FORIL versiegelte Steinböden schnell auf Glanz
  • Frei von wasserunlöslichen Lösemitteln
  • Wasserdampdurchlässig
  • Vegan: ohne tierische Inhaltsstoffe
    Anwendungsbereiche
    Für die Tiefenversieglung als Schutz vor Wiederanschmutzung grundgereinigter, saugfähiger, heller Natur- und Kunststeinbeläge.
    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!
    Anwendungsanleitung
    Vor der Anwendung alkalische Grundreinigung des Bodens durchführen, anschließend Boden gründlich mit Wasser nachspülen Wichtig: Bodenbelag muss neutral, trocken und saugfähig sein, es darf kein saurer Grundreiniger vorher verwendet werden. FORIL unverdünnt, dünn und gleichmäßig 1– 2 Schichten auftragen (FORIL lässt sich gut mit Drucksprüher auftragen, dann mit Mop/Lammfellstrip verteilen) Hinweis: vor Erstauftrag Testfläche anlegen zur Bestimmung der Saugfähigkeit des Bodenbelages FORIL vor Frost schützen
    Anwendungshinweise
    • Produkt nicht verdünnen
    • Nicht mit anderen Reinigungsmitteln mischen
    • Produkt vor Gebrauch gut schütteln
    • Bodenbelag vor dem Auftrag grundreinigen, mit klarem Wasser nacharbeiten und trocknen lassen
    • Fußbodenheizung, falls vorhanden, abstellen
    • Nicht in der prallen Sonne oder auf erhitzten Oberflächen verwenden
    Sicherheitsdatenblatt
    Produktdatenblatt

    Dieses Produkt ist in folgenden Gebinden verfügbar

    Anwendungsbereiche

    Für die Tiefenversieglung als Schutz vor Wiederanschmutzung grundgereinigter, saugfähiger, heller Natur- und Kunststeinbeläge.

    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!

    Anwendungsanleitung

    Vor der Anwendung alkalische Grundreinigung des Bodens durchführen, anschließend Boden gründlich mit Wasser nachspülen Wichtig: Bodenbelag muss neutral, trocken und saugfähig sein, es darf kein saurer Grundreiniger vorher verwendet werden. FORIL unverdünnt, dünn und gleichmäßig 1– 2 Schichten auftragen (FORIL lässt sich gut mit Drucksprüher auftragen, dann mit Mop/Lammfellstrip verteilen) Hinweis: vor Erstauftrag Testfläche anlegen zur Bestimmung der Saugfähigkeit des Bodenbelages FORIL vor Frost schützen

    Produkt nicht verdünnen
    Nicht mit anderen Reinigungsmitteln mischen
    Produkt vor Gebrauch gut schütteln
    Bodenbelag vor dem Auftrag grundreinigen, mit klarem Wasser nacharbeiten und trocknen lassen
    Fußbodenheizung, falls vorhanden, abstellen
    Nicht in der prallen Sonne oder auf erhitzten Oberflächen verwenden

    Datenblätter

    Komplettes Zubehör anzeigen
    Zuletzt angesehen