PUROMAT

Klassischer Grundreiniger und Entschichter
45,84 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 30757
  • Hochkonzentrat flüssig
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Entfernt zuverlässig Hart- und Weichbeschichtungen
  • Ideal im Schlüssel-Schloss-Prinzip mit allen metallsalzhaltigen Beschichtungen und wasserlöslichen Pflegefilmen
  • Ideal für wachsbasierte Beschichtungen
  • Vegan: ohne tierische Inhaltsstoffe
    DR.SCHNELL Qualitätssiegel
    Anwendungsbereiche
    Für die Entfernung von Schmutz, wasserlöslichen und wasserunlöslichen Pflegefilmen, vor allem von wachshaltigen Pflegefilmen.
    Gegenstand
    • elastische Hartbodenbeläge
    • Holzbodenbelege
    • Natur und Kunststeinbeläge
    • Natur und Kunststeinbeläge säuereempfindlich
    • Natur und Kunststeinbelege säuereunempfindlich
    Materialverträglichkeit
    • Keramische Fließen glasiert
    • PU
    • PU/PUR
    • Säureunempfindlich (Granit/Porphyr) poliert
    • Säureunempfindlich (Granit/Porphyr) rau/porös
    • Holz unversiegelt
    • Holz versiegelt
    • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) unpoliert/porös
    • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) poliert
    • Gummi
    • Linoleum
    empfohlen
    bedingt geeignet
    nicht empfohlen
    Keine Haftung für Schäden. Alle Angaben ohne Gewähr.
    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!
    Anwendungsanleitung
    Maschinelle Grundreinigung und Entschichtung PUROMAT 10 % mit kaltem, klarem Wasser verdünnen (1 Teil PUROMAT auf 9 Teile Wasser). Bodenbelag von Grobschmutz befreien. Reichlich Reinigerlösung auf den Boden ausbringen (500 – 650 ml Anwendungslösung/m²). Einwirkzeit ca. 10 – 30 Minuten. Während der Einwirkzeit Flotte manuell oder maschinell in Bewegung halten. Nach Einwirkzeit mit Einscheibenmaschine und geeigneter Padscheibe/Bürste Belag vollflächig abfahren, bearbeitete Bodenfläche gründlich absaugen. Bodenbelag gründlich (ggf. mehrmals) mit klarem Wasser nachwaschen und erneut absaugen. Angelöste Rückstände mit klarem Wasser im Wischverfahren von der Fläche entfernen – bei Bedarf Fläche spülen und mit Wassersauger aufnehmen.
    Anwendungshinweise
    • Vor jeder Anwendung Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle prüfen
    • Ansetzen der Reinigerlösung mit klarem, kaltem Wasser
    • Nicht mit anderen Reinigungsmitteln mischen
    • Bei gealterten Pflegefilmen ist ein vollflächiges, trockenes Anschleifen des Pflegefilms vor Ausbringung der Lösung effizienzsteigernd
    • Gründlich nachspülen, nicht eintrocknen lassen
    • Rutschgefahr!
    • Während und nach der Anwendung für gute Belüftung und Frischluftzufuhr sorgen!
    • Idealerweise vor Raumnutzung erneut intensiv für Frischluftzufuhr sorgen
    • Gebinde nach Anbruch wieder gut verschließen
    Produktischerheit, Lagerung und Hinweise
    • Behälter dicht verschlossen halten.
    • Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    • Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    • Verpackung nur völlig restentleert in das Duale System einbringen
    Sicherheitsdatenblatt
    Produktdatenblatt
    Betriebsanweisungen

    Dieses Produkt ist in folgenden Gebinden verfügbar

    Kanister à 10 Liter
    Kanister à 10 Liter
    45,84 €
    zzgl. Mwst. + Versandkosten
    Art.Nr.: 30757
    Fass à 200 kg
    Fass à 200 kg
    915,24 €
    zzgl. Mwst. + Versandkosten
    Art.Nr.: 30759

    Dieses Produkt ist in folgenden Gebinden verfügbar

    Gefahrenkennzeichnung
    Achtung
    GHS07
    Achtung

    H315: Verursacht Hautreizungen.

    H319: Verursacht schwere Augenreizung.

    P280: Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

    P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    P314: Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.

    Anwendungsbereiche

    Für die Entfernung von Schmutz, wasserlöslichen und wasserunlöslichen Pflegefilmen, vor allem von wachshaltigen Pflegefilmen.

    Gegenstand
  • elastische Hartbodenbeläge
  • Holzbodenbelege
  • Natur und Kunststeinbeläge
  • Natur und Kunststeinbeläge säuereempfindlich
  • Natur und Kunststeinbelege säuereunempfindlich
  • Materialverträglichkeit
  • Keramische Fließen glasiert
  • PU
  • PU/PUR
  • Säureunempfindlich (Granit/Porphyr) poliert
  • Säureunempfindlich (Granit/Porphyr) rau/porös
  • Holz unversiegelt
  • Holz versiegelt
  • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) unpoliert/porös
  • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) poliert
  • Gummi
  • Linoleum
  • empfohlen

    bedingt geeignet

    nicht geeignet

    Keine Haftung für Schäden. Alle Angaben ohne Gewähr.

    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!

    Anwendungsanleitung

    Maschinelle Grundreinigung und Entschichtung PUROMAT 10 % mit kaltem, klarem Wasser verdünnen (1 Teil PUROMAT auf 9 Teile Wasser). Bodenbelag von Grobschmutz befreien. Reichlich Reinigerlösung auf den Boden ausbringen (500 – 650 ml Anwendungslösung/m²). Einwirkzeit ca. 10 – 30 Minuten. Während der Einwirkzeit Flotte manuell oder maschinell in Bewegung halten. Nach Einwirkzeit mit Einscheibenmaschine und geeigneter Padscheibe/Bürste Belag vollflächig abfahren, bearbeitete Bodenfläche gründlich absaugen. Bodenbelag gründlich (ggf. mehrmals) mit klarem Wasser nachwaschen und erneut absaugen. Angelöste Rückstände mit klarem Wasser im Wischverfahren von der Fläche entfernen – bei Bedarf Fläche spülen und mit Wassersauger aufnehmen.

    Vor jeder Anwendung Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle prüfen
    Ansetzen der Reinigerlösung mit klarem, kaltem Wasser
    Nicht mit anderen Reinigungsmitteln mischen
    Bei gealterten Pflegefilmen ist ein vollflächiges, trockenes Anschleifen des Pflegefilms vor Ausbringung der Lösung effizienzsteigernd
    Gründlich nachspülen, nicht eintrocknen lassen
    Rutschgefahr!
    Während und nach der Anwendung für gute Belüftung und Frischluftzufuhr sorgen!
    Idealerweise vor Raumnutzung erneut intensiv für Frischluftzufuhr sorgen
    Gebinde nach Anbruch wieder gut verschließen
    Behälter dicht verschlossen halten.
    Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    Verpackung nur völlig restentleert in das Duale System einbringen

    Datenblätter

    Dieses Produkt ist in folgenden Gebinden verfügbar

    Kanister à 10 Liter Art.Nr.: 30757
    45,84 € zzgl. Mwst. + Versandkosten
    Fass à 200 kg Art.Nr.: 30759
    915,24 € zzgl. Mwst. + Versandkosten

    Gefahrenkennzeichnung

    Achtung
    GHS07
    Achtung

    H315: Verursacht Hautreizungen.

    H319: Verursacht schwere Augenreizung.

    P280: Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

    P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    P314: Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.

    Komplettes Zubehör anzeigen
    Zuletzt angesehen