Forschung und Entwicklung

Zukunftsweisend und marktorientiert

Forschung und Entwicklung bilden das Herzstück von DR.SCHNELL. Sie sind die Keimzelle innovativer Produktideen und sie bilden den Ausgangspunkt zur Weiterentwicklung bestehender Produkte. Fortlaufend investieren wir einen hohen Umsatzanteil in aktuellste Labortechnik und die Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um permanent auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zu arbeiten.

Gemeinsam mit den Fachberater/-innen und Servicemitarbeiter/-innen beobachten wir ständig die Marktentwicklung. Dadurch gelingt es uns, Zukunftstrends zu erkennen und sehr frühzeitig passende Lösungen zu entwickeln. Oberstes Ziel ist es, Produkte für den Markt von morgen bereits heute bereitzustellen.

Gesetze wie die Detergentien-Verordnung, das europäische Chemikaliengesetz REACH oder die Erfüllung der Vorgaben durch die Gefahrstoffverordnung bzw. des kommenden Globalen Harmonisierten Systems (GHS) bilden für uns lediglich die Basis unserer Forschungsarbeit. Wichtigste Prämissen bei der Entwicklung neuer Reinigungsverfahren und -produkte sind vielmehr Umweltschutz, Materialverträglichkeit und vor allem die Gesundheit der Anwender/-innen weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Dies belegen wir mit unserer besonders umweltverträglichen "green line" oder durch unsere vom Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. empfohlenen Produkte.

Laufend arbeiten wir mit alternativen Inhaltsstoffen, optimierten Rohstoffkombinationen und wenden neueste Herstellungsverfahren an, um diesen Zielen bei Gewährleistung maximaler Wirtschaftlichkeit gerecht zu werden. Chemiker, Ingenieure und Anwendungstechniker arbeiten kontinuierlich an der Entwicklung neuer und Verbesserung bestehender Reinigungsverfahren.

Diese Vorgehensweise ermöglicht es uns seit Jahren, den Markt für professionelle Reinigungsprodukte in kurzen Zeitabständen mit neuen, Trend setzenden Innovationen zu bedienen.