ECOLUTION MILIZID Sticks

Pulverförmiger Sanitärreiniger und Kalklöser in wasserlöslichen Portionsbeuteln
20,15 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 31200
  • Pulver
  • Komplett selbstauflösende Sticks ohne Abfall
  • Kuvert kompostierbar nach DIN EN 13432
  • Anwendung im ECOLUTION Handspüher mit Flaschenkörper aus 100 % Recyclat
  • Formulierung zum Patent angemeldet
  • Deutlich weniger Lagerplatzbedarf und Transportaufwand
  • Einfach und sparsam in der Anwendung
  • Frei von Phosphor- und Salzsäure
  • CO2-Neutral
    -98% Verpackungsmüll
    Vegan: ohne tierische Inhaltsstoffe
    Anwendungsbereiche
    Für die wirksame Reinigung aller säurebeständigen Materialien in Sanitärräumen und Nasszellen.
    Wirksamkeit bei
    • Hautfette
    • Kalk
    • Kalkseife
    • Kosmetik-/Cremerückstände
    • Öl
    • Organische Verschmutzungen
    Gegenstand
    • Gummi
    • Kautschukbeläge
    • Linoleum
    • PU/PUR
    • PVC
    Materialverträglichkeit
    • Chrom
    • Edelstahl
    • Glas
    • Porzellan
    • Polyamid
    • PU
    • Messing
    • Silber oder silberhaltige Legierungen
    • Aluminium
    • Aluminium pulverbeschichtet
    • Lack
    • lackierte Flächen
    • Plexiglas
    empfohlen
    bedingt geeignet
    nicht empfohlen
    Keine Haftung für Schäden. Alle Angaben ohne Gewähr.
    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!
    Anwendungsanleitung
    Reinigung von Armaturen, Inventar, Wände, Böden: Pulverförmiger Sanitärreiniger zur Verwendung mit dem Originale DR.SCHNELL ECOLUTION Handsprüher. 1. Ein ECOLUTION MILIZID STICK in den ECOLUTION HANDSPRÜHER geben. 2. Anschließend den Handsprüher mit 500 ml kaltem, klarem Wasser befüllen. 3. Handsprüher mit dem roten Sprühkopf verschließen. 4. Den befüllten und fest verschlossenen Handsprüher kräftig schütteln (ca. 30-45 Sekunden). 5. Produktlösung auf Reinigungstextil geben, auf zu reinigender Oberfläche verteilen und grundsätzlich mit klarem Wasser nacharbeiten bzw. nachspülen.
    Anwendungshinweise
    • Nur auf säurebeständigen Materialien anwenden
    • Materialverträglichkeit vorab an unauffälliger Stelle prüfen
    • Ansetzen der Reinigerlösung mit klarem, kaltem Wasser
    • Nicht mit anderen Reinigungsmitteln mischen
    • Fugen vorwässern
    • Vor Ausbringung Toilettensitz komplett hochklappen
    • Produktlösung auf Tuch geben, auf zu reinigender Oberfläche verteilen und mit klarem Wasser nacharbeiten bzw. nachspülen
    • Softschaumbildung zeigt die bereits benetzten Flächen
    • Sprühnebel nicht einatmen
    • Nach kurzer Einwirkzeit mit klarem, kalten Wasser nachspülen
    • Mit ECOLUTION MILIZID Sticks Hand- und Drucksprüher anwendbar
    • Nicht zum Entkalken des Innenlebens von Brauseköpfen geeignet
    • Nicht auf beschädigten Chromarmaturen, Nickel- und Zink-Oberflächen/-Armaturen anwenden
    • Nicht anwenden auf Emaille, die nicht der DIN-Norm entspricht
    Produktischerheit, Lagerung und Hinweise
    • Lagerung: nur im Originalgebinde
    • Lagerung: kühl, trocken und gut belüftet
    • Lagerung: 5° C bis 35° C
    Sicherheitsdatenblatt
    Produktdatenblatt
    Betriebsanweisungen

    Dieses Produkt ist in folgenden Gebinden verfügbar

    Gefahrenkennzeichnung
    Achtung
    GHS07
    Achtung

    H315: Verursacht Hautreizungen.

    H319: Verursacht schwere Augenreizung.

    H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

    P280: Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

    P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    P314: Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.

    Anwendungsbereiche

    Für die wirksame Reinigung aller säurebeständigen Materialien in Sanitärräumen und Nasszellen.

    Wirksamkeit bei
  • Hautfette
  • Kalk
  • Kalkseife
  • Kosmetik-/Cremerückstände
  • Öl
  • Organische Verschmutzungen
  • Gegenstand
  • Gummi
  • Kautschukbeläge
  • Linoleum
  • PU/PUR
  • PVC
  • Materialverträglichkeit
  • Chrom
  • Edelstahl
  • Glas
  • Porzellan
  • Polyamid
  • PU
  • Messing
  • Silber oder silberhaltige Legierungen
  • Aluminium
  • Aluminium pulverbeschichtet
  • Lack
  • lackierte Flächen
  • Plexiglas
  • empfohlen

    bedingt geeignet

    nicht geeignet

    Keine Haftung für Schäden. Alle Angaben ohne Gewähr.

    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!

    Anwendungsanleitung

    Reinigung von Armaturen, Inventar, Wände, Böden: Pulverförmiger Sanitärreiniger zur Verwendung mit dem Originale DR.SCHNELL ECOLUTION Handsprüher. 1. Ein ECOLUTION MILIZID STICK in den ECOLUTION HANDSPRÜHER geben. 2. Anschließend den Handsprüher mit 500 ml kaltem, klarem Wasser befüllen. 3. Handsprüher mit dem roten Sprühkopf verschließen. 4. Den befüllten und fest verschlossenen Handsprüher kräftig schütteln (ca. 30-45 Sekunden). 5. Produktlösung auf Reinigungstextil geben, auf zu reinigender Oberfläche verteilen und grundsätzlich mit klarem Wasser nacharbeiten bzw. nachspülen.

    Nur auf säurebeständigen Materialien anwenden
    Materialverträglichkeit vorab an unauffälliger Stelle prüfen
    Ansetzen der Reinigerlösung mit klarem, kaltem Wasser
    Nicht mit anderen Reinigungsmitteln mischen
    Fugen vorwässern
    Vor Ausbringung Toilettensitz komplett hochklappen
    Produktlösung auf Tuch geben, auf zu reinigender Oberfläche verteilen und mit klarem Wasser nacharbeiten bzw. nachspülen
    Softschaumbildung zeigt die bereits benetzten Flächen
    Sprühnebel nicht einatmen
    Nach kurzer Einwirkzeit mit klarem, kalten Wasser nachspülen
    Mit ECOLUTION MILIZID Sticks Hand- und Drucksprüher anwendbar
    Nicht zum Entkalken des Innenlebens von Brauseköpfen geeignet
    Nicht auf beschädigten Chromarmaturen, Nickel- und Zink-Oberflächen/-Armaturen anwenden
    Nicht anwenden auf Emaille, die nicht der DIN-Norm entspricht
    Lagerung: nur im Originalgebinde
    Lagerung: kühl, trocken und gut belüftet
    Lagerung: 5° C bis 35° C

    Datenblätter

    Gefahrenkennzeichnung

    Achtung
    GHS07
    Achtung

    H315: Verursacht Hautreizungen.

    H319: Verursacht schwere Augenreizung.

    H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

    P280: Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

    P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    P314: Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.

    Komplettes Zubehör anzeigen
    Zuletzt angesehen