PEROTEX EK

Entkalker
90,96 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 36057
  • Hochkonzentrat flüssig
  • Hervorragendes Kalklösevermögen
  • Entfernt hartnäckigste Kalkaufbauten, Kesselstein und Rost
  • Mit sicherem Korrosionsschutz
  • HACCP-Bescheinigung vorhanden
  • HACCP konform
    Vegan: ohne tierische Inhaltsstoffe
    Anwendungsbereiche
    Für gewerbliche Geschirrspülmaschinen und Waschmaschinen
    Wirksamkeit bei
    • Kalk
    • Kesselstein
    • Starke Kalkaufbauten
    Gegenstand
    • Bandmaschine
    • Haubenmaschine
    • Korbmaschine
    • Untertischspühlmaschine
    Materialverträglichkeit
    • Aluminium
    • Geschirrreinigung manuell
    • Aluminium pulverbeschichtet
    • Messing
    • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) poliert
    • Band- und Korbmaschine
    • Haubenmaschine
    • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) unpoliert/porös
    empfohlen
    bedingt geeignet
    nicht empfohlen
    Keine Haftung für Schäden. Alle Angaben ohne Gewähr.
    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!
    Anwendungsanleitung
    Anwendung in der Geschirrspülmaschine: Angeschlossene Reiniger von der automatischen DR.SCHNELL Dosieranlage trennen, Kartusche bzw. Sauglanze aus dem Kanister entnehmen und in einen Behälter mit sauberem Wasser stellen. Maschine mit Frischwasser befüllen und PEROTEX EK direkt in jeden Tank geben. Dosierung: 50 ml PEROTEX EK/Liter Füllwasser. Maschine ca.10 Minuten laufen lassen, 10 Minuten einwirken lassen und erneut 5 Minuten laufen lassen. Im Anschluss Maschine ablassen und mit viel Wasser von Trinkwasserqualität nachspülen. Wasch- und Klarspülsystem (insbesondere Düsen) von gelöstem Kalk befreien. Vor Inbetriebnahme Reiniger wieder anschließen und Dosieranlagen in Betrieb nehmen. Anwendung in der Waschmaschine: Angeschlossene Chemikalien von der automatischen DR.SCHNELL Dosieranlage trennen, Sauglanzen aus den Kanistern nehmen und in Behälter mit sauberem Wasser stellen. Vor dem Start des Waschgangs PEROTEX EK direkt in die Trommel geben. Dosierung: 500ml bei 10kg Maschinen Dann Maschine mit einem 60°C-90°C Waschprogramm ohne Vorwäsche und ohne Wäsche laufen lassen. Vor der Inbetriebnahme die Chemikalien wieder anschließen und Dosieranlage in Betrieb nehmen.
    Anwendungshinweise
    • Nicht auf säureempfindlichen Oberflächen anwenden
    • Nicht anwenden auf Emaille, die nicht der DIN-Norm entspricht
    • Nicht in Haushaltsmaschinen einsetzen
    Sicherheitsdatenblatt
    Produktdatenblatt
    Betriebsanweisungen

    Dieses Produkt ist in folgenden Gebinden verfügbar

    Gefahrenkennzeichnung
    Gefahr
    GHS05
    Ätzend

    H290: Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.

    H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

    P260: Dampf oder Aerosol nicht einatmen.

    P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung und Gesichts- / Augenschutz tragen.

    P301+P330+P331: BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.

    P303+P361+P353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.

    P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.

    Anwendungsbereiche

    Für gewerbliche Geschirrspülmaschinen und Waschmaschinen

    Wirksamkeit bei
  • Kalk
  • Kesselstein
  • Starke Kalkaufbauten
  • Gegenstand
  • Bandmaschine
  • Haubenmaschine
  • Korbmaschine
  • Untertischspühlmaschine
  • Materialverträglichkeit
  • Aluminium
  • Geschirrreinigung manuell
  • Aluminium pulverbeschichtet
  • Messing
  • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) poliert
  • Band- und Korbmaschine
  • Haubenmaschine
  • Säureempfindlich (Betonwerkstein/Marmor/Terrazzo) unpoliert/porös
  • empfohlen

    bedingt geeignet

    nicht geeignet

    Keine Haftung für Schäden. Alle Angaben ohne Gewähr.

    * Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise im Reiter Anwendung!

    Anwendungsanleitung

    Anwendung in der Geschirrspülmaschine: Angeschlossene Reiniger von der automatischen DR.SCHNELL Dosieranlage trennen, Kartusche bzw. Sauglanze aus dem Kanister entnehmen und in einen Behälter mit sauberem Wasser stellen. Maschine mit Frischwasser befüllen und PEROTEX EK direkt in jeden Tank geben. Dosierung: 50 ml PEROTEX EK/Liter Füllwasser. Maschine ca.10 Minuten laufen lassen, 10 Minuten einwirken lassen und erneut 5 Minuten laufen lassen. Im Anschluss Maschine ablassen und mit viel Wasser von Trinkwasserqualität nachspülen. Wasch- und Klarspülsystem (insbesondere Düsen) von gelöstem Kalk befreien. Vor Inbetriebnahme Reiniger wieder anschließen und Dosieranlagen in Betrieb nehmen. Anwendung in der Waschmaschine: Angeschlossene Chemikalien von der automatischen DR.SCHNELL Dosieranlage trennen, Sauglanzen aus den Kanistern nehmen und in Behälter mit sauberem Wasser stellen. Vor dem Start des Waschgangs PEROTEX EK direkt in die Trommel geben. Dosierung: 500ml bei 10kg Maschinen Dann Maschine mit einem 60°C-90°C Waschprogramm ohne Vorwäsche und ohne Wäsche laufen lassen. Vor der Inbetriebnahme die Chemikalien wieder anschließen und Dosieranlage in Betrieb nehmen.

    Nicht auf säureempfindlichen Oberflächen anwenden
    Nicht anwenden auf Emaille, die nicht der DIN-Norm entspricht
    Nicht in Haushaltsmaschinen einsetzen

    Datenblätter

    Gefahrenkennzeichnung

    Gefahr
    GHS05
    Ätzend

    H290: Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.

    H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

    P260: Dampf oder Aerosol nicht einatmen.

    P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung und Gesichts- / Augenschutz tragen.

    P301+P330+P331: BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.

    P303+P361+P353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.

    P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.

    Komplettes Zubehör anzeigen
    Zuletzt angesehen