Shop   Datenblätter
Artikelbild

Branchen News

Wissen, das gut investiert ist…

Lehrgang „zertifizierte(r) Hygienebeauftragte(r) im Schaustellergewerbe“

„Die Schausteller machen vor, wie es gehen kann“. 

Die Absagen zahlreicher Volksfeste sind eine große Gefahr für die Existenz der Schausteller.
Ohne Frage stellen Volksfeste in der aktuellen Lage eine besondere Herausforderung dar. Zu den nutzungsbedingten Eigenheiten sind während der Corona-Pandemie weitergehende gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. 

Dazu gehört das Infektionsschutzgesetz, das ergänzt wird durch weiterführende Empfehlungen verschiedener Fachgremien, hier in erster Linie des Robert Koch-Institutes zur Umsetzung der Hygiene während der Corona-Pandemie.
Lückenlose Hygienesicherheit durch angepasste, professionelle Konzepte und kompetente Hygienebeauftragte vor Ort sollen sicherstellen, dass Volksfeste – wenn auch mit Corona bedingten Einschränkungen – stattfinden können. 

Der Deutsche Schaustellerbund e.V. bietet seinen Mitgliedern daher gemeinsam mit seinem Fördermitglied ALEGRIA und der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) Hygieneschulungen an, die sie auf die Anforderungen bestens vorbereiten! 

Zum Auftakt sind zunächst bundesweit fünf Hygieneschulungen geplant, dazu lädt der DSB jeweils einen Vertreter jedes Mitgliedsverbandes zur Teilnahme ein. Pro Veranstaltung gibt es 15 Plätze. Langfristiges Ziel ist, dass jeder DSB-Mitgliedsverband nach Abschluss der Lehrgangsreihe einen zertifizierten Hygienebeauftragten hat. Die ausgebildeten Hygienebeauftragten sollen als Multiplikatoren ihr Wissen an die Kolleg:innen weitergeben.

Seminarinhalte auf einen Blick

  • Abgrenzung der unterschiedlichen Sparten/Betriebe im Schaustellergewerbe
  • Stellung und Aufgaben einer „Hygienebeauftragten Person“ innerhalb dieser Sparten
  • Rechtliche Bestimmungen
  • Berufsgenossenschaftliche Arbeitsschutzmaßnahmen und Empfehlungen (durch BGN-Dozent)
  • Grundlagen und Abgrenzungen der Reinigung und Desinfektion
  • Hygieneplan/Hygienekonzept inkl. Gastronomie
  • Erfolgreiche, selbstständige Durchführung von Hygieneschulungen und Audits – inklusive Übungen anhand von Praxisbeispielen
  • Nach einer Lernerfolgskontrolle erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Hygienebeauftragte Person im Schaustellergewerbe“. Die Ausbildung ist DEKRA-zertifiziert.

 

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse und/oder Erfahrungen im Bereich Hygiene

DSB

Weiter Informationen
https://www.dsbev.de/kontakt/
https://www.alegria-seminare.de/kontakt