+++ Wichtige Informationen zum Thema Corona +++ Produkte zum Spezialthema Corona-Pandemie +++
Artikelbild

Tipps + Tricks

Bodengrundreinigung und -beschichtung - TIPPS und TRICKS

Bei den alljährlichen Grundreinigungs- und Beschichtungsaktionen zum Beispiel in den Schulen stehen die Bodenflächen, als das am meisten beanspruchte Bauteil, im Vordergrund.

Der Bodenbelag kann durch einen Pflegefilm im Wert erhalten werden.
Was dabei immer wichtiger wird: Die Produkte müssen einfach in der Anwendung und absolut materialverträglich sein.

Warum rechnet sich Pflege immer?
Oberflächen, die durch einen Pflegefilm geschlossen werden, sind Voraussetzung für eine effiziente Reinigung und eine hohe Flächenleistung in der Unterhaltsreinigung. Auch machen gepflegte Bodenflächen immer einen guten Eindruck.

Artikelbild
Artikelbild
 

Tipps & Tricks

Was ist die ideale Temperatur zum Beschichten?
Bei 10 - 25°C Raum- und Flächentemperatur ist das beste Ergebnis zu erzielen.
Fußbodenheizungen sind mind. 6 Std. vor der Grundreinigung auszuschalten, um ein zu schnelles Antrocknen der Grundreiniger-/Entschichterflotte und auch der Beschichtung zu vermeiden.
Keine direkte Sonneneinstrahlung und kein Durchzug, um ein einheitliches Auftrocknen und Glanzbild zu erreichen.

Was bewirken Metallsalze in Dispersionen?
Zum leichten Ablösen bei der Grundreinigung werden der Polymerdispersionen häufig Metallsalze zugesetzt. Bei der Grundreinigung wird das Salz gelöst und der Kunststofffilm aufgebrochen. Dadurch ist ein Ablösen schnell und ohne starke Mechanik machbar. Metallsalze werden oft als umweltkritisch angesehen, da sie mit schädlichen Schwermetallen verwechselt werden. Zinksalz, das in vielen DR.SCHNELL Produkten zum Einsatz kommt, zählt zu den essentiellen Spurenelementen für den Stoffwechsel und ist nicht umweltschädlich.

Wie kommt es zu Glanzinseln nach der Grundreinigung?
Ursache ist ein unvollständiges Ablösen alter Pflegefilme bei der Grundreinigung. Punktuelle Glanzinseln können zum Teil mit alkoholischem Händedesinfektionsmittel gelöst und mit Spachtel entfernt werden. Größere Flächen werden trocken angeschliffen und erneut grundgereinigt.

Schlechte Luft?
Während und nach der Anwendung Räume gut belüften. Idealerweise vor Raumnutzung erneut intensiv lüften, damit die Dämpfe der Reinigungsmittel schnell abziehen können.

Welche Padfarbe ist zu wählen?
Angaben zu geeigneten Pads kann ausschließlich der Reinigungsempfehlung des Belagsherstellers entnommen werden.

Ob im modernen Büroturm, im geschichtsträchtigen Hotel, in Flughäfen, Krankenhäusern oder sozialen Einrichtungen: Wir sind Ihr Partner bei der Reinigung und Pflege der unterschiedlichsten Bodenbeläge. Sprechen Sie uns an: kundendienstzentrum@dr.schnell.de

Unser BLOG Artikel Bodengrundreinigung und -beschichtung in der Praxis könnte Sie auch interessieren.