+++ Wichtige Informationen zum Thema Corona +++ Produkte zum Spezialthema Corona-Pandemie +++
Artikelbild

Tipps + Tricks

Textilhygiene: Häufige Beanstandungen, Ursachen und Lösungsvorschläge - Teil 2

Erfahren Sie hier, warum Wäsche nicht sauber wird, unangenehm riecht, warum es in der Waschmaschine so stark schäumt und was Sie dagegen tun können.
Wissen Sie, warum eine zu hohe Keimzahl in der frischen Wäsche auftritt? Haben Sie auch zu hohe Waschkosten oder zu hohe Verbrauchsmengen? Lesen Sie diesen Artikel.

Checkliste Waschprobleme
Beanstandung Prüfung und Lösungsvorschläge

WÄSCHE

…wird nicht
sauber

…riecht
unangenehm

Ist ein Dosierplan vorhanden?

Ist die Dosierung stimmig?

  • Verschmutzungsgrad überprüfen
  • Wasserhärte überprüfen

Welche Waschprogramme werden
verwendet?

  • Standardprogramme verwenden
    Bei Fäkalwäsche immer mit
    Vorwäsche

TECHNIK

Waschmittel
wird nicht
richtig
eingespült

Liegt ein ausreichender Wasserdruck im
Einspülkasten vor
  • z.B. Ventile auf Verkalkung prüfen
Liegt eine ausreichende Einspüldauer vor
  • Je länger desto besser
  • Bei programmierbaren Maschinen können
    unsere Techniker die Einspülzeit definieren
  • Warmes Wasser verbessert die Einspülung
  • Prüfen, wie die Dosierung erfolgt
  • Prüfen, wie die Maschine beladen wird
  • Prüfen, ob das richtige Programm gewählt wird

Ihre Wäsche wird nicht sauber und riecht unangenehm - woran liegt das und was können Sie dagegen tun?
Sogenannte „Fäkal-Wäsche“ kann je nach Herkunft als „infektiös“ oder „infektionsverdächtig“ gekennzeichnet in der Wäscherei ankommen.

  • „Infektionsverdächtige“ Wäsche wird mit einem Desinfektionswaschprogramm mit mehreren Vorwäschen aufbereitet.
  • „Infektiöse“ Wäsche ist nach IfSG bzw. über ein RKI A/B-Verfahren aufzubereiten. Bei Bedarf ist die Wäsche danach erneut zu waschen und die Flecken zu behandeln.


Das Ausspülen der Fäkalien oder das Einlegen der Wäsche in Desinfektionsmittel ist weder praktikabel noch aus Sicht des Arbeitsschutzes sinnvoll. Bei Beanstandungen ist wie in Tabelle rechts zu verfahren.

Starkes Schäumen in der Maschine - kennen Sie das?
Folgende Ursachen sind möglich:

  • Schlechtes Ausspülen der Restchemie (Reinigungs- und Desinfektionsmittelrückstände) in den Vorspülbädern
  • Kein Vorspülen programmiert oder Zugabe von Waschmittel zum Vorspülen
  • Drehzahlen der Trommel beim Waschen sind zu hoch
  • Zu geringe Wasserstände beim Vorspülen, dadurch unzureichendes Ausspülen der Restchemie
  • Zu hohe Temperaturen in der Hauptwäsche


Zu hohe Keimzahlen in der frischen Wäsche - das Waschprogramm macht den Unterschied!

Oft werden Programme gewählt, die nicht zu den Anforderungen des im Einsatz befindlichen Waschmittels passen.
Oder es wird nach dem Wechsel des Waschmittels versäumt zu prüfen, ob das Desinfektionsprogramm den Vorgaben des neuen Produktes entspricht.

HINWEIS
Eine gesicherte Desinfektion wird nur über die Wahl des passenden Desinfektionsprogrammes zum eingesetzten Desinfektionswaschmittel erreicht. Bei einer Änderung ist das Programm anzupassen.

Zu hohe Waschkosten bzw. Verbrauchsmengen
Die Dosierung der Waschmittel für die RKI A/B Wirksamkeit liegt oft um das Dreifache höher als die Dosiervorgaben der VAH-Listung.

Folgendes muss den Entscheidern bekannt sein:

  • Im Routinefall sind Bettwäsche und Reinigungstextilien chemothermisch mit einem nach VAH-gelisteten Waschverfahren aufzubereiten.
  • Ausschließlich bei einer zeitlichen und örtlichen Häufung einer Infektion, kann das Gesundheitsamt eine Entseuchung anordnen. Nur in diesem Fall sind ausschließlich RKI-gelistete Verfahren einzusetzen.


HINWEIS

Die RKI-Waschverfahren sind für die laufende Desinfektion unnötig, faserbeanspruchend und kostenintensiv.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Textilhygiene: Häufige Beanstandungen, Ursachen und Lösungsvorschläge - Teil 1
Aufbereitung von Reinigungstextilien - TIPPS und TRICKS
Hygienesichere Mopp- und Tuchaufbereitung

Passende Produkte
RKI-A/B-gelistet
VAH-gelistet
RAPA PLUS RAPA PLUS
104,35 € *
VAH-gelistet
RKI-A/B-gelistet
RAPA EXTRA RAPA EXTRA
ab 65,87 € *
RKI-A/B-gelistet
VAH-gelistet
PRIMA OXY PRIMA OXY
ab 71,24 € *
VAH-gelistet
SENSOX SENSOX
35,37 € *
VAH-gelistet
Vegan: ohne tierische Inhaltsstoffe
PRIMA TEX PRIMA TEX
ab 149,73 € *
VAH-gelistet
Vegan: ohne tierische Inhaltsstoffe
PRIMA 40 PRIMA 40
ab 148,44 € *